Nach dem seriösen 65. Hochzeitsjubiläum, den man im Volke als Eiserne Hochzeit kennt, feiert man den ungewöhnlichen 66.Hochzeitstag. In Deutschland überspringt man eigentlich den Punkt genau 66. Jahrestag und feiert stattdessen den 66,6667. Jahrestag (also in 66 Jahren und 8 Monaten nach der Eheschließung). Solche unrunden Zahlen sind aber schwer zu berechnen und zu merken, deshalb zelebrieren die meisten deutschen Jubilare doch den 66. Hochzeitstag, genauso wie viele andere Ehepaare auf der ganzen Welt.

Symbolik

In Deutschland ist der 66. Hochzeitstag unter einem ungewöhnlich schlichten Namen bekannt: die Schnittlauchhochzeit. Der Schnittlauch wurde eigentlich schon immer als ein besonderes Kraut angesehen: Er ein wichtiger magischer Talisman gegen böse Mächte. Der Schnittlauch sollte nicht nur schützen, sondern auch die eigenen Kräfte stärken und Energie verleihen. Somit soll dieses Hochzeitssymbol das Senioren-Paar bewahren und stärken, damit sie noch ein Paar weitere Hochzeitsjubiläen erleben. Man kann auch einfach annehmen, dass es auch nach knapp Zweidrittelhundert pikant und frisch in der Ehe ergehen kann – man genießt die Beziehungen, wie einen köstlichen Salat mit würzigem Schnittlauch.

In Portugal feiert man die Ebenholzhochzeit. Ebenholz ist eine der wertvollsten Holzarten, die sich durch unglaubliche Festigkeit und ungewöhnliche schwarze Farbe unterscheidet. Auch diesem Hochzeitssymbol wurden einst magische Eigenschaften zugeschrieben. So wurden die Zauberstäbe vermeintlich nur aus Ebenholz gemacht werden. Dieses Holz sollte auch vor bösen Geistern schützen, weshalb man besondere Gegenstände in Ebenholz-Schatullen aufbewahrt hatte. Solcher Art Talisman sollte auch den Ehegatten als Schutz der Beziehungen dienen. Man könnte auch vermuten, dass die Vorfahren speziell solche Schutzsymbole wie Schnittlauch und Ebenholz wählten, da sie sich vor der beinahe teuflischen Zahl 66 fürchteten.

Für den 66. Hochzeitstag gibt es in Niederlanden und Frankreich den Namen Jasminhochzeit. Jasmin ist eine elegante, weiße Blüte, dessen Duft ermuntert, die Laune verbessert, die besten Gefühle weckt und zu besten Ideen anregt. Nicht umsonst gilt diese Blume als ein richtiges Aphrodisiakum und steht für Liebe und Sinnlichkeit. Jasmin ist auch ein Symbol der Geheimnisse der Nacht, da die Blumen nachts besonders schön und stark riechen. Jasmin sollte nach altem Glauben die wahre reine Liebe anlocken. Laut Legenden war sein Duft auch der beste Hüter der Gelöbnisse, die liebende Menschen einander gaben. Wer weiß, vielleicht war es ja einst die Magie des Jasmins, der die Jubilare miteinander vereint und deren Liebeseide bewahrt hat.

Wenn man über die unterschiedlichsten Hochzeitssymbole zu diesem Hochzeitstag nachdenkt, kann man zum einzigen Fazit kommen: Eine Ehe, die über 66 Jahre hält, muss wirklich magisch sein!

Geschenke & Feierlichkeiten

Zum 66. Hochzeitstag hat man eine breite Auswahl der thematischen Geschenkvarianten. Es kann sich um rein symbolische Präsente handelt, wie ein Blumentopf mit Schnittlauch. Auch Geschirr, Textilien und einfache Deko mit Schnittlauch-Abbildung sind möglich. Auf eine ähnliche Art kann man auch Geschenke zum Jasmin-Thema finden. Eine schöne Idee ist eine Flasche mit Jasmin Öl, das man zum Duften, für Massagen und Aromatherapie verwenden kann.

Man kann viele wertvolle Geschenke aus Ebenholz finden. Der Gattin kann man Haarschmuck, Kamm, Brosche, Schatulle aus Ebenholz schenken. Für den Mann gibt es schöne Rauchpfeifen, Messer, Rasiergegenstände, Armbanduhren, elegante Gehstöcke. Das Paar wird sich auch über Brettspiele für einen spaßigen und intellektuellen Zeitvertrieb freuen.

Die Jubilare werden sich natürlich auch über andere Präsente und Gratulationen glücklich fühlen. Noch mehr Freude bringt aber eine kleine Feier in der Gesellschaft von Familienmitgliedern und besten Freunden. Es muss nichts Großartiges sein – ein bisschen Kuchen mit Kaffee oder Tee sind absolut ausreichend. Viel wichtiger ist die herzliche und gemütliche Atmosphäre und die Aufmerksamkeit, die man den Jubilaren schenkt.

66 Hochzeitstag – die Jasminhochzeit, die Ebenholzhochzeit, die Schnittlauchhochzeit

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.