Nach 35 Jahren Ehe heißt es wieder Jubiläum. Dieser Hochzeitstag ist für das Ehepaar ein richtiger Grund stolz zu sein, denn nicht alle Paare erreichen diesen Meilenstein. An diesem Hochzeitsjubiläum kann man mal wieder die Gefühle aufpolieren, schön feiern und anderen Mitgliedern der mittlerweile großen Familie ein Vorbild der idealen Ehe zeigen. Einige glauben nicht, dass nach so vielen Jahren Zusammenleben noch zarte Gefühle füreinander bleiben können, aber in Wirklichkeit beginnt das Ehepaar erst die ganze Tiefe ihrer Liebe zu verstehen. Der 35. Hochzeitstag ist eine schöne Gelegenheit, diese Wahrheit zu verinnerlichen.

Symbolik

In Deutschland heißt dieser Tag die Leinwandhochzeit bzw. Leinenhochzeit oder Linnenhochzeit. Leinen sind ein beständiges, glattes Gewebe – aber so waren die Beziehungen bereits am 4. und 12. Hochzeitstag, als man die Leinenhochzeit feierte. Aus Leinen werden unterschiedliche Kleidungssachen und Haustextilien hergestellt. Neben der praktischen Verwendung im Alltag finden Leinen auch in erhobeneren Kreisen ihre Nutzung: Daraus werden nämlich Leinwände für Maler hergestellt. Und genau diese sind ein Symbol des 35. Hochzeitstages. Die Wahl dieses Symbols lässt sich durch die Tradition, am 35. Jahrestag ein gemeinsames Portrait auf der Leinwand malen zu lassen, erklären.

Ein weiterer, besonders romantischer, Name dieses Hochzeitstages ist die Korallenhochzeit. Korallen verkörpern Gesundheit und langes gemeinsames Leben. Korallen bestehen aus einer großen Anzahl von kleinen kalkigen Skeletten der Polypen bzw. Nesseltiere, die auf Felsen oder Algen siedeln. Manchmal werden Korallen so groß, dass sie ganze Inseln bilden: die sogenannten Korallenriffe und Atolle. Die einzelnen Polypen stehen für Tausende von zusammen verbrachten Tagen, die das große Korallenriff des langen und glücklichen Ehelebens bilden. Genauso wie die Korallen ein Ganzes ergeben, sind auch die Ehepartner miteinander zu einem einzigen Körper verflochten und verbunden. Man darf auch nicht vergessen, dass Korallen unglaublich robust sind – wie auch die Ehe nach 35 Jahre langem Lebensweg.

Weitere vorkommende Namen des Hochzeitstages sind Jadehochzeit und Rubinhochzeit, diese werden aber häufiger zum 26. und 40. Jahrestag entsprechend verwendet.

Geschenke & Feierlichkeiten

Zur Leinwandhochzeit schenkt man üblich Tischdecken, Servietten und andere Textilien aus Leinen. Auch ein Gemälde oder sogar ein Portrait auf echter Leinwand ist sehr angemessen. Ein zweifellos originelles Geschenk wird eine leere Leinwand sein, auf der das Ehepaar mit ebenfalls geschenkten Farben ein gemeinsames Bild malen soll. Dieses Geschenk kann sogar in eine richtige Show auf der Feierlichkeit verwandelt werden.

Wenn das Ehepaar sich an den Namen Korallenhochzeit hält, wird die Wahl der Geschenke etwas komplizierter. Aus Korallen wird Schmuck hergestellt. Zwei Fliegen auf einem Schlag gelingen mit einem Korallen-Bild auf der Leinwand. Wenn diese Geschenkideen nicht geeignet sind, kann man einfach Geld, Gutscheine oder andere praktische Sachen verschenken.

Die Varianten der Feier sind genauso dual, wie die Namen des 35. Hochzeitstages. Die erste Variante ist einfach und bequem: Man veranstaltet einfach ein Familienfest mit Kindern, Enkeln und Freunden. Als Location kann der eigene Garten, ein Restaurant, eine Wiese im Park, ein Café oder andere Orte nach den eigenen Vorlieben gewählt werden. Die Feier sollte aber interessant für alle Generationen gestaltet werden, weshalb man unbedingt an ein Entertainment-Programm mit Musik, Videofilmen aus dem Familienarchiv, Spielen & Co denken sollte.

Die zweite Variante ist etwas ausgefallener: Man fährt in einen Familienurlaub zu den Korallenriffen. Auch wenn die Ehegatten nicht unmittelbar zu den Riffen tauchen wollen, tun ihnen die salzige Luft, weißer Sandstrand, der Schatten der exotischen Pflanzen und beruhigendes Rauschen der Wellen bestimmt gut. Wenn man doch auf das Tauchen bereit ist, sind Ägypten, Thailand oder Australien die perfekten Urlaubsziele. Solch ein Hochzeitsjubiläum bleibt bestimmt noch lange in Erinnerung!

35 Hochzeitstag – die Leinwandhochzeit, die Korallenhochzeit

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.