Es ist wirklich ein großes Glück, den 22. Hochzeitstag gemeinsam feiern zu können. Das ist natürlich kein Jubiläumstag, ist aber trotzdem ein schönes Datum. Es ist ein Zeichen dafür, dass das Paar nach 22 gemeinsam erlebten Jahren ihre gegenseitige Liebe und Zärtlichkeit nicht verloren hat. Sogar die Zahl „22“ sieht wie zwei Schwäne aus, die einander verliebt folgen und immer zusammen sind. Und wenn man in der alltäglichen Routine über die wärmenden Gefühle und prickelnde Emotionen, die man vor 22 Jahren vor dem Altar erlebte, vergessen hat, dann ist es der rechte Tag, alles wieder aufzufrischen.

Symbolik

Der 22. Hochzeitstag wird auf der ganzen Welt als Bronzehochzeit bezeichnet. Dieses Metall wurde nicht umsonst zum Symbol der 22. Stufe auf der Treppe des Ehelebens gewählt. Man erinnert sich doch bestimmt an unterschiedliche Sportwettkämpfe, wo die Sieger mit Medaillen belohnt werden. Der erste Platz bekommt Gold, der zweite eine silberne Medaille und der dritte eine Medaille aus Bronze. Auch das Ehepaar hat bereits das Podest erreicht und bekommt schon die Bronzemedaille. Und schon in drei Jahren können die Ehegatten zum silbernen „Preisträger“ werden – da gibt es wohl etwas zu bestreben.

Neben Siegerehrung in Sport gibt es natürlich auch andere Deutungen des metallischen Symbols der Bronzenen Hochzeit. So vergleicht man den zweiundzwanzigsten Hochzeitstag manchmal mit einem solch großen historischen Ereignis wie das Bronzezeitalter. Dieses Zeitalter, in welchem die Bronze als Material entdeckt wurde und breite Verwendung fand, gab den Menschen einen signifikanten Sprung in der Entwicklung und brachte neue Fertigkeiten mit sich. Der Vergleich der langjährigen Beziehung mit einer vollwertigen Ära scheint sehr angemessen zu sein und sagt auch über neue Perspektiven im Eheleben aus.

Und selbstverständlich darf man auch die über praktischen Eigenschaften der Bronze nicht vergessen, wenn man die Bedeutung der Bronzenen Hochzeit hinterfragt. Das Hauptmerkmal von Bronze ist ihre hohe Plastizität unter dem Einfluss von Feuer. Dies bedeutet, dass bei Familienstreitigkeiten und während des Feuers der Missverständnisse die Ehepartner sehr biegsam sind, einfach Kompromisse finden und aus jeder Situation mit einem Lächeln treten – eben weil sie einander sehr lieben und bereit sind, vieles zu vergeben.

Geschenke & Feierlichkeiten

Da 22 Jahre des Ehelebens der „Bronzeepoche“ gewidmet sind, sollten auch die Geschenke mit diesem Metall in Verbindung stehen oder daraus gefertigt sein. So kann man große oder kleine Gegenstände für die Inneneinrichtung verschenken: Das können ein exklusiver Wohnzimmertisch aus Bronze oder ein Spiegel im Bronzebilderrahmen sowie diverse kleine Statuetten, Schatullen, Kerzenständer aus dem rötlichen Metall sein. Antiquitäten aus Bronze schauen dabei besonders effektvoll aus und sind wirklich wertvolle Präsente. Man kann auch etwas ganz praktisches schenken, wie etwa bronzene Küchenutensilien (zum Beispiel arabische Mokkakannen für Kaffeefans). Auch Tickets in ein historisches Museum, wo man neues über die Bronzezeit erfahren kann, sind eine originelle Geschenkidee – natürlich, wenn sich das Paar für solchen Zeitvertreib interessiert.

Laut Traditionen hat sich das Ehepaar an diesem Tag ein Herz aus Bronze vom Schmied anfertigen lassen. Dieser Talisman sollte der Ehe noch mehr Festigkeit verleihen. Die Gäste haben dem Ehepaar auch eine Spardose mit 22 bronzenen Münzen verschenkt, die die Ehe vor Streitigkeiten bewahren sollte. All dies sind auch sehr interessante Geschenkideen, die das Fest lebendiger und sinniger machen werden.

Die Feier zur Bronzenen Hochzeit ist üblicherweise sehr klein und privat – nach so vielen Jahren macht es einfach keinen Sinn, alljährlich eine große Fete zu veranstalten, und man begrenzt sich nur auf dem Feiern von runden und halbrunden Daten. Wie man den 22. Hochzeitstag genau feiert, ist natürlich nur dem Ehepaar überlassen. Gewöhnlich organisiert man ein gemütliches und stilles Beisammensitzen im Familienkreis in einem Restaurant, Gasthaus, Café oder einfach zuhause. Viele Paare gehen auf ein Date im Zweisamkeit oder unternehmen einen romantischen Ausflug – eine fantastische Variante, um das Erreichen des dritten Siegerplatzes zu zelebrieren.

22 Hochzeitstag – die Bronzehochzeit

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.