Der fünfzehnte Hochzeitstag ist das zweite Jubiläum im Leben des Ehepaares. Es ist unglaublich viel im Laufe der Jahre geschehen. Der Haushalt ist bereits gut organisiert, die Kinder werden immer größer, alle Missverständnisse und Überraschungen hat man schon hinter sich gebracht und vermutlich gibt es nichts auf der Welt, was man übereinander nicht weiß. Die Beziehungen sind wohl wirklich glasklar und glänzend. Aber wenn man etwas mehr darüber nachdenkt, sind 15 Jahre doch keine zu lange Zeit, und wenn die Partner einander helfen, unterstützen, respektieren, vergeben, lieben und eben die Reinheit der Beziehungen bewahren, gibt es noch sehr viel Interessantes auf dem gemeinsamen Weg zu erleben. Das ist doch eine kleine Jubiläumsfeier wert!

Symbolik

Der fünfzehnte Hochzeitstag wird schon seit langem als Gläserne Hochzeit oder Flaschenhochzeit bezeichnet. In letzter Zeit wählte man ein ähnliches, aber etwas edleres Material als Symbol dieser Hochzeitsfeier und nennt dieses Hochzeitsjubiläum die  Kristallhochzeit. Kristall ist ein sehr starkes Material und darüber hinaus ist es klangvoll und klar. Zu diesem Zeitpunkt haben die Beziehungen der Ehegatten die gleichen Festigkeit, Reinheit und Transparenz erreicht, die all diese gläsernen Materialien auf sich haben. Aber man darf auch nicht vergessen, dass das eheliche Einvernehmen eine ziemlich fragile Sache ist. Es kann ganz wie das reinste Kristall und Glas mit nur einer falschen Handlung zerbrochen werden. Wenn die Ehegatten allerdings das Kristall-Jubiläum erreicht haben, gehen sie mit den Beziehungen meist sehr akkurat um und haben kaum was zu fürchten: Sie schätzen einander sehr hoch und können ohne Zweifel einen Kompromiss auch in den schwierigsten Situationen finden.

In manchen deutschen Regionen gibt man dem 15. Hochzeitstag auch die Namen Veilchenhochzeit (wie zum 13. Hochzeitstag) und Lumpenhochzeit. Das zarte Veilchen symbolisiert die Bescheidenheit. Die zweite Bezeichnung scheint hingegen sehr ungewöhnlich zu sein: Sie klingt kaum romantisch und deren Herkunft hat wirklich einen sehr praktischen Hintergrund. Früher hat man nämlich am fünfzehnten Jahrestag die alten Textilien von Kleidung bis Bett- und Tischwäsche aussortiert und sich neue angeschafft. Die Lumpenhochzeit soll das Ehepaar daran erinnern, dass man alte Lumpen sowie auch alte Probleme, Beleidigungen und sonstige negative Emotionen nach 15 Jahren Zusammenleben endlich loswerden sollte.

Geschenke & Feierlichkeiten

Die Wahl Geschenke zur Glashochzeit ist in der Regel ziemlich einfach. Üblicherweise schenken die Gäste Glas- oder Kristallvasen, Salatschüsseln, Bier- oder Weingläser und andere Utensilien für den Haushalt. Glasfiguren und Gemälde unter Glasscheiben sind ebenfalls beliebte Geschenke. Gäste, die nach einem originellen Präsent suchen, können eine exklusive Gravur auf einer Glasfigur bestellen oder ein Buntglasfenster anfertigen lassen. Man kann auch universal Gutscheine, Tickets oder einfach Geld verschenken, indem man sie angemessen der Kristallenen Hochzeit in Glasvasen oder Flaschen „verpackt“.

Wer auf die Lumpen-Symbolik setzen möchte, kann dem Ehepaar neue Heimtextilien besorgen oder ein Gutschein fürs Kleidungsgeschäft schenken.

Zur Feier des fünfzehnjährigen Jubiläums gibt es keine bestimmten Traditionen. Einige Paare sortieren alte Textilsachen aus, andere Ehegatten bevorzugen es, alte und angebrochene Sachen aus Glas zu Scherben zu zerbrechen und zu entsorgen. In jedem Fall befreit man das Zuhause von Müll und symbolisch auch von negativer Energie.

Danach wird es meist ziemlich groß gefeiert. Man kann alle Freunde einladen – diejenigen, die auf der Hochzeit waren, und auch neue Menschen, die man während der nächsten 15 Jahre kennenlernte. Natürlich sollte auch die ganze Verwandtschaft mit Groß und Klein kommen. Für solch eine Feier mietet man am besten einen Bankettsaal im Restaurant oder lädt die Gäste ins Café ein. Diesen Tag kann man auch ungewöhnlich zu zweit verbringen, wenn man zum Beispiel einen lang geplanten und erwünschten Ausflug endlich unternimmt. Schließlich ist man schon ganze 15 Jahre zusammen und hat noch unzählige Pläne noch nicht verwirklicht!

15 Hochzeitstag – die Kristallhochzeit, die Glashochzeit, die Lumpenhochzeit

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.